DJIs Osmo Pocket ist eine Gimbal-Kamera, die du überallhin mitnehmen kannst

DJIs Osmo Pocket ist eine Gimbal-Kamera, die du überallhin mitnehmen kannst

30. November 2018 0 Von Daniel

DJI ist vor allem für seine Drohnen bekannt, aber die Erfahrung mit Flugdrohnen hat der Firma geholfen, einige großartige Gimbals zu bauen. Das Unternehmen kündigte heute die Osmo Pocket an, eine winzige Gimbalkamera, die in jede Hosentasche passt.

Das Gerät ist nur 10 cm groß, verfügt aber über eine stabilisierte Kamera, einen 1-Zoll-Touchscreen und eine ganze Reihe intelligenter Funktionen. Der 12-Megapixel-Sensor mit 1/2,3 Zoll ist derselbe, der auch in der Mavic Pro und Mavic Air steckt. Wenn du also Material von einer dieser Drohnen gesehen hast, solltest du eine grobe Vorstellung davon haben, was dich erwartet. Sie kann 4K-Video bei 60 FPS aufnehmen und sie hält 140 Minuten pro Akkuladung durch.

Der Sensor ist nicht größer als der einer typischen Smartphone-Kamera, aber der Bereich in dem sich DJI von anderen unterscheidet, liegt in den Hard- und Softwarefunktionen. Die Hardware-Stabilisierung des Osmo Pocket ist der digitalen und optischen Stabilisierung in Smartphones weit überlegen, was besonders nützlich für Szenen mit viel Kamerabewegung und schlechten Lichtverhältnissen ist.

Der Gimbal ist auch in der Lage, ein Motiv sanft zu verfolgen, während du dich bewegst, oder du kannst Voreinstellungen verwenden, um eine flüssige filmische Bewegung zu erzeugen. Und obwohl die 80-Grad-Linse nicht besonders weitwinklig ist, kannst du damit nahtlose Weitwinkel-Panoramen aufnehmen, indem du 9 Bilder zusammenfügst, die wie ein Tic-Tac-Toe Board angeordnet sind.

Leider ist der 1-Zoll-Touchscreen nicht gerade ideal für die Begutachtung des Filmmaterials, aber DJI hat einen netten Trick parat: Du kannst dein Smartphone andocken, um es als riesigen Sucher zu verwenden. Das Gerät wird sogar mit austauschbaren USB-C- und Ligthning-Anschlüssen geliefert, so dass sowohl das Android- als auch das Apple-Lager bedient wird.

Der Osmo Pocket kostet 359 €, er ist ab heute vorbestellbar und wird im Dezember ausgeliefert.

Unter folgendem Link könnt ihr den DJI Osmo bestellen, damit er rechtzeitig vor Weihnachten bei euch ist: Klick