Erscheint bald die Phantom 5 mit Wechsel-Objektiven?

Erscheint bald die Phantom 5 mit Wechsel-Objektiven?

16. November 2018 0 Von Daniel

Die Veröffentlichung der Phantom 5 scheint unmittelbar bevor zu stehen und könnte noch vor Ende dieses Monats erfolgen. Die Phantom 5 soll tatsächlich austauschbare Objektive haben. Trotz der Aussagen von DJI, die besagen, dass die geleakten Bilder einer Phantom mit austauschbaren Objektiven kein Serienmodell darstellen. Trotzdem freuen wir uns über das Upgrade. Wechselobjektive bieten dem professionellen Fotografen mehr Möglichkeiten. Welche Phantom 5-Objektive bietet DJI an? Wann können wir ein Premium-Objektivangebot erwarten? Wird die Phantom 5 eine Zoomobjektiv-Option enthalten? Werfen wir einen Blick auf das was ich aus den aktuellen Leaks zusammengefasst habe:

Die Phantom 5-Objektivgeschichte

DJI hat bereits gesagt, dass die geleakten Bilder einer Phantom mit austauschbaren Objektiven für einen „Enterprise-Client“ gemacht wurden. Ich denke aber, dass der einzige logische „Enterprise-Client“ Sony oder Hasselblad sein kann.

„Die in einigen Online-Publikationen gesichtete Phantom 4-Drohne mit Wechselobjektiven ist kein DJI-Produkt für den öffentlichen Verkauf. Um dies zu verdeutlichen, handelt es sich um eine modifizierte Phantom 4 Pro-Drohne, die für einen Enterprise-Client entwickelt wurde, um spezifische Anwendungsanforderungen zu erfüllen. “- Offizielle Erklärung von DJI

Der sogenannte Enterprise Client ist in Wirklichkeit ein Entwicklungspartner. Schließlich wird kein Kunde Millionen von Euro für eine kundenspezifische Phantom ausgeben, wenn er sich für ein paar tausend Euro eine Inspire kaufen könnte. Bei der Inspire 2 sind bereits Wechselobjektive verfügbar. Stattdessen sieht es so aus, als hätten DJI und sein Partner gemeinsam an einem neuen Wechselobjektivformat für 1-Zoll-Sensoren gearbeitet.

DJI Phantom photos shows interchangeable lens system with 50mm f2.8 lens 0002f

Das Phantom 5 scheint ein neues Linsenformat mit einem 1-Zoll-Sensor und austauschbaren Objektiven zu haben

Welche Brennweiten werden wir sehen?

Geleakte Bilder zeigen deutlich, dass DJI an einem Objektiv mit 50 mm Brennweite arbeitet. Ist das 50 mm äquivalent oder 50 mm tatsächliche Brennweite? Der Unterschied ist wichtig. Ein Objektiv mit 50 mm äquivalenter Brennweite würde bei einer standardmäßigen DJI-Brennweite von 24 mm eine zweifache Vergrößerung bewirken. Ein Objektiv mit einer Brennweite von 50 mm würde eine fünffache 5-fache Vergrößerung über die tatsächliche Brennweite von 8,8 mm des Phantom 4 Pro bedeuten.

Nachfolgend findest du eine Tabelle mit einigen Brennweiten, die für das Phantom 5 möglich sind. Eine Brennweite von etwa 24 mm ist gegeben. Ein 50-mm-Angebot scheint auch unvermeidlich zu sein, da wir bereits geleakte Bilder davon gesehen haben.

Brennweite (1-Zoll-Sensor) 35 mm Gl.Brennweite Diagonales FOV Vergrößerung (basierend auf Brennweite) Vergrößerung(basierend auf FOV)
8,8 24 84 ° 1,0 X 1,0 X
fünfzehn 41 56 ° 1,7 X 1,5 X
18,5 50 46 ° 2.1 X 1,8 X
24 65 37 ° 2,7 X 2.3 X
30 82 30 ° 3,4 X 2,8 X
35 95 26 ° 4,0 X 3,3 X
50 136 18 ° 5.7 X 4,7 X

Phantom 5-Zoomobjektiv

Wir glauben, dass der Phantom 5 ein Zoomobjektiv besitzt. Die geleakten Bilder des Phantom 5-Kameragehäuses zeigen deutlich eine 12-polige Verbindung zum Objektiv. Dies sind mehr als genug Pins, um den Autofokus, die Blendeneinstellung und den Zoom zu unterstützen. Meine Sony E-Mount-Kamera verfügt nur über 10 Pins und kann alle diese Funktionen ausführen. Andere angebliche Funktionen, wie ein mechanischer Global Shutter und ein einklappbarer ND-Filter, werden viel eher in das Kameragehäuse integriert als in die Objektive.

Als ich meine Mavic 2 bekam, lernte ich den Wert des Zooms an einer Drohne wirklich zu schätzen. Die Möglichkeit, Full-HD-Videos mit 4-fachem Zoom aufzunehmen, ist ziemlich beeindruckend. Die Mavic 2 Enterprise fügte dem Mavic 2 Zoom 3X-Crop anstelle von 2X hinzu, um einen Gesamtzoom der Mavic 2 von 6X (obwohl vermutlich in 720 Auflösung) zu erreichen. Während DJI für die Inspire 2 ein Zoomobjektiv aufgegeben hat, scheint es, dass sie sich jetzt wieder dafür einsetzen. DJI hat es geschafft, sehr scharfe Objektive herzustellen, die sich durch verschiedene Zoomzustände auszeichnen.

Ich hoffe, dass wir beim Phantom 5 ein optisches 3fach-Zoomobjektiv zu sehen bekommen, das zusätzlich um das 2,5fache vergrößert werden kann. Der 20-MP-Sensor sollte dies zulassen und einen Gesamtzoom von 7,5 erzeugen. Das wäre ziemlich cool! Lassen wir uns also überraschen und schauen wir mal was DJI beim Event „Because Life is Big! am 28. November aus dem Hut zaubern wird.