Spektakuläre Drohnenaufnahmen und -landung während der Volvo Ocean Race

Spektakuläre Drohnenaufnahmen und -landung während der Volvo Ocean Race

29. Mai 2018 0 Von Daniel

Tag 5 der 9. Etappe der Volvo Ocean Race war eine der Rekordfahrten des diesjährigen Wettkampfs. Sowohl das Team AkzoNobel (Niederlande) als auch das Team Brunel (Niederlande) überwanden die 600-Meilen-Marke in 24 Stunden. Eine Leistung, die bisher noch nie mit einem Segelboot erreicht wurde. Um spektakuläre Aufnahmen und Fotos zu machen, startete Team Brunel bei 30 Knoten Windgeschwindigkeit eine DJI Phantom 4 Drohne. Es sind einfach irre Aufnahmen! Kaum zu glauben, dass die handelsübliche Drohne bei diesen widrigen Bedingungen und Windgeschwindgikeiten unbeschadet geblieben ist! Ich hätte mich das mit einer meiner Drohnen wohl nicht getraut.

DIE LANDUNG DER DROHNE

Bei starkem Wind, auf einem Boot das durch die Wellen rast, war Team Brunel der Meinung, dass jetzt der richtige Moment gekommen war, ihre DJI Phantom 4 fliegen zu lassen. Es gibt wohl keine bessere Möglichkeit, die Geschwindigkeit und die allgemeinen Segelbedingungen zu erfassen und zu übermitteln, als mit diesen beeindruckenden Drohnenaufnahmen. Und als ob der Start und das Fliegen der Drohne unter diesen Umständen nicht schwierig genug wäre, wie verhält es sich wohl mit der Landung?

Nachdem das Gimbal infolge der Bedingungen eine Fehlfunktion hatte, flog Sam Greenfield die Drohne zurück zum Segelboot, was angesichts der Geschwindigkeit des Bootes, der Wellen und des Windes kein einfaches Unterfangen war. Er versuchte nach der Drohne zu greifen, verfehlte sie jedoch bis Kyle Lanford die DJI Phantom 4 aus der Luft schnappte, während er das Boot fuhr! Wahnsinnig! Schaut euch das Video unten an, um es selbst zu sehen, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass dies eine der spektakulärsten handgefangenen Drohnenlandungen dieses Jahres sein muss!

Übrigens: Das ist nicht das erste Mal, dass wir von Team Brunel unglaubliche Drohnenaufnahmen gesehen haben. Also wenn ihr das nächste Mal aufgrund einer leichten Brise zögert eure Drohne zu starten, dann schaut euch dieses Video an und eure Zweifel sind verflogen!